Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 28.07.2017

Wimpernserum im Test

Du findest hier den aktuellen Wimpernserum Test und weitere Tipps.(Tabelle ist in Bearbeitung)

Anzeige

Mittlerweile gibt es für jeden Bereich der Kosmetikbranche Pflegeprodukte, doch besonders im Bereich der Augen bedarf es etwa einem Wimpernserum Test, um das richtige Produkt zu finden. Eine erste Wirkung soll bereits nach wenigen Wochen eintreten.

Achtung: Auf dieser Testseite zeigen wir dir auf, wie sich die Produkte in unserem Test geschlagen haben und gehen auf die Testergebnisse ein, damit du dir selbst ein Bild vom Produkt machen kannst und das für dich am besten geeignete Produkt findest. Alle hier präsentierten Produkte wurden durch uns oder in unserem Auftrag getestet. Alle anderen Produkte die wir miteinander verglichen haben findest du auf unserer Vergleichsseite.

Nähere Details unter anderem zu unseren Kriterien findest du unter diesem Link: So testen wir.

Wir führen stetig neue sowie ergänzende Produkttests durch und vergleichen neue Produkte miteinander. Interesse?

Was muss ich vor dem Kauf einer Wimpernserums beachten?

Ziel der Behandlung mit einem solchen Wimpernserum ist die natürliche Wachstumsbeschleunigung der Wimpern. Anders, als es etwa bei der Wimperntusche der Fall ist, wird das Serum nicht mit einem Rundpinsel auf die Wimpern aufgetragen. Es ist vielmehr ein hauchzarter Pinsel, mit dem das Serum ähnlich dem Auftragen eines Lidstrichs an den oberen und unteren Wimpernwurzeln entlang gestrichen wird. Das Serum beginnt sich an den feinen Härchen aufzubauen und wirkt über einen relativ kurzen Zeitraum hinweg ein. Den Rest kannst Du danach getrost von den Wimpern abwaschen.

Anzeige

Beim Wimpernserum Test hat sich gezeigt, dass die Anwendung bei geschminkten Augen zwar möglich ist, aber natürlich wird das vorherige Abschminken empfohlen. Die Kur, die Du hier täglich bis maximal jeden zweiten Tag mit einem solchen Wimpernserum für Deine Wimpern durchführst, geht ungefähr zwei bis drei Monate. Danach wird es empfohlen, das Produkt weiterhin regelmäßig aufzutragen, um den erreichten Effekt beizubehalten.

Zwar ist es natürlich so, dass Dir das Serum dabei helfen wird, den Haarwuchs stark zu beschleunigen und auch entsprechend zu kräftigen. Aber dies geschieht von der Wurzel an. Erreicht das Produkt erst einmal Deine Wimpernwurzeln nicht mehr, da Du die Verwendung nicht weiterführst, kann es diesen nicht mehr von dort an helfen.

Bei diesen Wimperntypen wird Wimpernserum häufig angewendet

Wenn Du darunter zu leiden hast, dass Deine Wimpern sehr kurz oder auch brüchig sind, gehört Du definitiv zur richtigen Zielgruppe für so ein Produkt. Speziell auf solche Fälle ist es in erster Linie ausgelegt. Aber auch, wer seinen Wimpern mit dem Wimpernserum Test zu mehr Stärke und Gesundheit verhelfen will, ist hier richtig aufgehoben.

Anzeige

Ein Unterschied zwischen natürlichen und sozusagen durch das Serum behandelten Wimpern ist keiner festzustellen. Das Produkt regt lediglich die Selbststärkung Deiner Wimperhärchen an und bleibt nicht, wie etwa Mascara daran haften. Es steht Dir natürlich frei, zusätzlich zur Anwendung eines solchen Serums auch noch Mascara aufzutragen. Warte allerdings nach Auftragen des Serums zumindest zwei bis drei Stunden, damit Du dessen Reste von deinen Augen abwaschen kannst. Die für die Wimpern wichtigen Inhaltsstoffe sind zu diesem Zeitpunkt bereits eingewirkt.

Wimpernserum Mix verschiedener Preisklassen

Anzeige

Die Preise variieren im Durchschnitt zwischen 50 bis 80 Euro, wenn man hier auf ein Produkt von entsprechender Qualität zurückgreifen möchte. Zu bedenken ist hier natürlich, dass es sich nicht um herkömmliches Make Up handelt, sondern um ein medizinisches Produkt.

Für welche Personen ist ein Wimpernserum nicht geeignet?

Die Hersteller machen Angaben, die im Wimpernserum Test genauestens unter die Lupe genommen worden sind. Während der Schwangerschaft sowie der Stillzeit soll das medizinische Produkt nicht verwendet werden.

Grundsätzlich ist jedes Produkt klinisch sowie auch allergen getestet. Auch haben sich zahlreiche Dermatologen mit den einzelnen Seren beschäftigt. Nach anfänglicher Verwendung an jedem zweiten Abend kann es später auch einmal alle drei bis vier Tage zum Einsatz kommen. Setzt man das Produkt ab, geht auch der Effekt zurück, den er auf die Wimpern hat. Von der Wurzel an werden damit die Wimpern gestärkt, was das Serum auch im Wimpernserum Test so glänzen lässt. Binnen der ersten sechs Wochen zeigen sich in der Regel bereits erste Verbesserungen.

Die wichtigsten Kriterien im Wimpernserum Test

Das wichtigste Kriterium ist immer die Fläschchengröße bzw. vor allem deren Inhaltsmenge. In der Regel sind es 5 ml, die Du Dir beim Kauf eines Wimpernserums nach Hause holst.

Anzeige

Der Wimpernserum Test hat gezeigt, dass es bei einer solchen Flaschengröße zu keinen Problemen kommt, wenn Du es regelmäßig anwendest. Innerhalb von höchstens sechs Monaten sollte das Serum allerdings laut Angaben der Hersteller verbraucht werden.

Wimpernserum Test

Erste Anwendungen können zunächst in den Augen brennen und dafür sorgen, dass sie leicht zu tränen beginnen. Das hat auch der Wimpernserum Test gezeigt. Bist Du allerdings bereits durch das Auftragen des Lidstrichs schon etwas geübt, sollte Dir das Produkt keine großen Schwierigkeiten bescheren.

Künstliche Wimpernverlängerungen zerstören die feinen Härchen am Auge meist mehr, als sie überhaupt erst nützen. Nebenher sollen die Seren auch dafür sorgen, dass die Wimpern dichter werden. Erfahrungsberichte sowie auch unser Wimpernserum Test zeigen, dass der Inhalt von 5 ml bei regelmäßiger Anwendung von höchstens allen 4 Tagen für knapp 4 Monate anhalten wird. Das Preis-Leistungs-Verhältnis schneidet daher entsprechend gut ab.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Wimpernserum Ratgeber