Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 27.05.2017

Vorteile und Nachteile eines Wimpernserum

Ganz im Ernst, welche Frau würde nicht gerne üppige und lange Wimpern haben wollen? Alle weiblichen Wesen wollen dies natürlicherweise.

Und das gerade ist das, was ein perfektes Wimpernserum ermöglichen kann. Das Wimpernserum enthält einige Nährstoffe, die die Wimpern voluminöser und länger wachsen lassen. Die Augen erhalten somit eine natürliche Schönheit. Wenn Sie diese Art von Wimpern erst einmal besitzen, können Sie Wimperntusche sowie Wimpernzange total vergessen. Aber welche weiteren Vorzüge gibt es sonst noch?

Wimpernserum ist besser als eine Wimpernverlängerung

Viele Frauen bevorzugen einen schnelleren Weg, um die Wimpern wachsen zulassen. Sie führen bei einer Kosmetikerin eine Wimpernverlängerung durch, welche über Wochen getragen werden kann. Jedoch hat das Wimpernserum mehr Vorzüge als eine Wimpernverlängerung. Wimpernverlängerungen sind in den meisten Fällen aus Echthaar. Trotz alledem können einzelne Stränge ins Auge fallen. Zudem erfordern Wimpernverlängerungen viel mehr Pflege. Das bedeutet, sie müssen in regelmäßigen Abständen gereinigt werden und werden oftmals nach mehrmaligen Reinigen weggeworfen. Außerdem bieten sie viel nahrhaften Raum für Bakterien, welche dann im Anschluss Augeninfektionen verursachen können.

Anzeige

Das Wimpernserum versorgt die Wimpern mit optimalen Nährstoffen

Das Wimpernserum verschafft Wimpern tollen Glanz, Schwung sowie eine atemberaubende Länge. Wodurch fragen Sie sich? Das Serum enthält viel Proteine und Keratin. Keratin ist der hauptverantwortliche Stoff für gesunde Haare und hält jede Haarsträhne weich, glänzend sowie widerstandsfähig. Genau dieselben Wirkstoffe werden sozusagen in die Wimpern eingearbeitet, so dass sie stabil bleiben und nicht abbrechen.

Wahr ist, dass falsche Wimpern günstiger als ein Wimpernserum sind, aber das ist nur im Anfang ein Vorteil. Auf längere Sicht ist ein Serum eine bessere Investition. Ein Fläschen hält ein bis zwei Monate und bis dahin sind positive Ergebnisse sichtbar, welche von langer Dauer sein werden. Einige Einzelhändler verschaffen ihren Kunden schon Rabatte auf ihre Einkäufe. Sie können auch auf Vorrat kaufen und Geld für den Versand sparen.

Leicht in der Anwendung

Eine Wimpernverlängerung dauert über Stunden, weil jede einzelne Wimper in die Wimpernzwischenräume eingeklebt werden muss. Ein Wimpernserum wird ein bis zweimal täglich auf die Wimpernspitze aufgetragen und fertig sind Sie. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, die Wimpern sind nicht nur kräftiger, sondern auch viel länger, denn das Serum regt die Wimpern zum wachsen an. Es wirkt auch hervorragend bei dünne, zarte und kurze Wimpern.

Anzeige

Wo Wimpernserum kaufen?

Wir haben alle Informationen in unserem Wimpernserum Vergleich bereit gestellt – schaut mal vorbei!

Wimpernserum Test

Wimpernserum Test

Vorteile eines Wimpernserum auf einen Blick

+ Wimpernverlängerungen sind kostenintensiver als das Wimpernserum
+ Zeitaufwand ist gering
+ keine Einschränkung im alltäglichen Leben durch das Wimperserum: Sport, Sauna oder Wasser
+ eigene Wimpern werden nicht angegriffen
+ einfach in der Anwendung
+ eine wunderschöne natürliche Optik, da keine künstliche Wimpern verwendet wurden

Nachteile eines Wimpernserum auf einen Blick

– das Ergebnis vom Wimperserum ist erst nach vier Wochen sichtbar

 

Wimpernserum Vorteile und Nachteile in einer Grafik
Vorteile und Nachteile an einem Wimpernserum

Vorteile und Nachteile

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *